kim_jestesmy_ok

Der Mehrheitsgesellschafter der Lokaty Ziemskie Sp. mit o.o. ist die Stiftung zum Schutz der Natur. In 2011r. Die Vertriebsabteilung der Stiftung wurde durch die Gründung einer Firma namens Lokaty Ziemskie, die sich hauptsächlich mit dem Immobilienhandel aus den Ressourcen der Stiftung beschäftigt, getrennt.

nasz_zespol
Experten des Immobilienmarktes und der Investition. Dank der Kombination aus Erfahrung und kontinuierlicher Weiterbildung empfehlen wir Ihnen, eine Immobilie auf einem See für Freizeit oder Geschäft zu kaufen.


Mikołaj Adamski Sachverständiger

Cezary Centkowski Sachverständiger

Piotr Kaniewski Sachverständiger

Mikołaj Kaszubski Sachverständiger

Krzysztof Kentla Sachverständiger

Mieszko Łabędziewski Sachverständiger

fundacja_ochrony_przyrody_oze

Die Haupttätigkeit der Stiftung ist das Siedlisko mit Natura Projekt. Es ist ein innovatives Entwicklungs- und Forschungsprojekt, das von allen Beteiligten an den Aktivitäten der Earth Deposit Funds realisiert wird.

Ziel

Ziel des Projektes ist die Entwicklung, Untersuchung und Umsetzung innovativer Technologie für tiefkalierte natürliche Baustoffe von Holzböden (Strohballen), Faserbein für ökologisches Bauen, die den Anforderungen der EU-Richtlinie 2010/31 / EU entsprechen. 9, in Bezug auf den Bau von Häusern in der Europäischen Union nach 2020. Diese Forschung wird verwendet, um eine Forschungsinfrastruktur für die Prüfung von verschiedenen Baustoffen, die Umsetzung von mehrdimensionalen 3D-Druck, Umweltschutz, ökologische Landwirtschaft und Kohäsionsgesellschaft im Rahmen des Programms Habitat for Nature zu entwickeln. Die an dem Programm teilnehmenden Stiftungen haben potenzielle Bereiche für die Herstellung von Ton-, Stroh- und Cannabis-Basismaterialien identifiziert.

Erfahrung

Wir arbeiten mit leidenschaftlichen Menschen aus ganz Polen. Die verwendeten Stroh-Ton-Materialien waren im Einfamilienhaus hervorragend. Nach der Durchführung der notwendigen Forschung sollten sie das Gehäuse und die Versorgungseinrichtungen (Sozialbauten, Kindergärten, Schulen und Bürogebäude mit hohen Energiestandards) einsehen. Bemerkenswert sind auch große Chancen, durch natürliche Technologien geweckt zu werden; Die polnische Landwirtschaft kann neben Stroh auch Hanffaser für andere natürliche Technologien produzieren. Lebensmittelproduktion und Direktverteilung schaffen eine Plattform für gesundes Essen und die Möglichkeit, Bio-Lebensmittel zu beschaffen. Das Programm zielt darauf ab, Gemeinschaften und Bildung durch Community-Foren zu integrieren. Diese Unternehmen können die Ausarbeitung, Lösungen und Beispiele nutzen, die gemeinsam mit dem Koordinator des Projekts für nachhaltige Entwicklung Natur 2010 erstellt wurden, Websites, die über globale Trends informieren. Ziel des Projektes ist es, die Beschäftigung in den vorstädtischen und ländlichen Gebieten zu fördern und den lokalen Markt für Naturprodukte zu fördern, um das Kulturerbe der Region und die Natura 2000 Schutzgebiete, den Schutz von Vögeln und Zuchtstätten, zu betreuen.

Maßnahmen getroffen

Neben den Designaktivitäten wurden Maßnahmen ergriffen, um die Umwelt in den Natur- und Umweltbereichen zu konsolidieren, die im Projekt anwendbar sind. Die Standorte, in denen die Produktion von Pflanzen für den Naturbau umgesetzt wurde, wurden identifiziert. Der Prozess der Erlangung von Genehmigungen für den Anbau von Industrie-Cannabis wird auf Trades der Stiftung durchgeführt. Design-Arbeit setzt sich auf die Form und Integration jedes Elementes einer selbsttragenden ökologischen Farm. Die erhöhten Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden aus der Richtlinie 2010/31 / EU vom 19. Mai 2010 erfordern die Einführung neuer Green Building-Technologien, sowohl für die Unterkomponenten als auch für den Bau des Gebäudes. Entwickelt in dem Projekt zur Umsetzung von kostengünstigen natürlichen Verbundwerkstoffen werden kostengünstige Gebäude mit hohen Umwelt- und Energiestandards aufgebaut und gleichzeitig den lokalen Arbeitsmarkt, einschließlich der unbenutzten Landwirtschaft in der Bauindustrie, stimuliert. Hochleistungsbaustoffe auf dem Markt zeichnen sich durch einen Niedrigenergieaufbau aus, erfordern jedoch spezialisierte Produktionslinien, Verteilungs-, Lager- und Transportsysteme, die den endgültigen Stückpreis beeinflussen und die Umweltverträglichkeit deutlich reduzieren. Natürliche Technologien nutzen die vorhandenen Ressourcen in kurzer Zeit unter Berücksichtigung ihrer optimalen Wärme- und Feuchtigkeits-Eigenschaften, die für den Einsatz in unserer Klimazone notwendig sind. Pro-ökologische Technologien haben ein enormes ungenutztes Potenzial in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie in kleinen und mittleren Versorgungsunternehmen, wo die Kosten des Eigentums wichtig sind.

Was ist Permakultur?

Die Permakultur basiert auf der ethischen Grundlage eines Systems bewussten Entwurfs von selbsttragenden und nachhaltigen menschlichen Siedlungen. Das Wort Permakultur (in der ursprünglichen Permakultur) kam aus der Kombination der Worte Dauer und Landwirtschaft oder Dauer und Kultur. Der Zweck der Permakultur ist es, eine bestimmte Nachlass / Region / Land / oder sogar eine dauerhafte Welt zu machen … Mehr nachhaltig und bewohnt von Menschen auf lange Sicht. Darüber hinaus führen die Stiftungen Erhaltungsprogramme für Vögel und Zuchtstätten in ihrem Gebiet sowie Orte von besonderem Naturwert durch.